Suche
Suche Menü

Lebensraum Schule

Im vergangenen Stadtweiten Jugendforum „Mitmachen lohnt sich – Du hast die Wahl“ im April 2017 habt Ihr den „Lebensraum Schule“ zum Thema des nächsten Jugendforums am 15. September gewählt. Ihr habt dazu lange diskutiert und Euch Gedanken gemacht. Als Schülerinnen und Schüler seid Ihr die Expert*innen!

Zum ersten Mal wird das im April 2017 erstellte Logo verwendet.

Zum ersten Mal wird das im April 2017 erstellte Logo verwendet.


Im Moment treffen sich Leute in Eurem Alter um die Veranstaltung zu planen und ein tolles Programm zu erstellen. Auf der Bühne wird einiges passieren, aber Ihr könnt Euch auch wieder in Workshops zu Themen einbringen, die Euch unter den Nägeln brennen: Zu „Mitbestimmung in der Schule“, „Religion und Religionsfreiheit“ oder „Mobbing in Schule und Freizeit“ kann gearbeitet werden.
Wenn Ihr erst einmal nur reinschnuppern möchtet, habt Ihr die Chance an verschiedenen Kreativaktionen teilzunehmen. Am Ende des Tages könnt Ihr bei Stockbrot am Lagerfeuer noch mit den Anderen und den anwesenden Politiker*innen sprechen und Eure Fragen loswerden.

Das Programm in der Übersicht:

 Ab 17.00 Uhr
• Einlass, Ankommen, kreative Aktionen
• Eröffnung und Begrüßung durch Stadträtin Daniela Schneckenburger, Dezernentin für Schule, Jugend und Familie
• Workshops mit Fachleuten:
– Mobbing in Schule und Freizeit
– Mitbestimmung in der Schule
– Religion, Religionsfreiheit und die Kultur des Miteinander
• Wahl der Dortmunder Vertreter*innen zum Kinder- und Jugendrat NRW
• U18-Wahl anlässlich der Bundestagswahl (15:00 bis 18.00 Uhr)
• Informations- und Kreativangebote, Info-Tische der Stadtbezirksjugendforen
• Liveacts – Jugendliche zeigen ihr Können:
– Limited Edition aus Eving
– Tanzprojekt der Gesamtschule Scharnhorst


19.30 Uhr
Präsentation der Workshop-Ergebnisse


Ca. 20.00–21.00 Uhr
DJ Sir Larsi I, the finest in all style:
Charts nach Wunsch & Imbiss sowie Lagerfeuergespräche mit Stockbrot

 Flyer „Lebensraum Schule“

Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on VKShare on Tumblr